Murfeld ISTmobil!

Nachdem die Haltepunkt- Schilder richtig gestellt wurden, startet auch bei uns die IST-mobil-Zeit!

Seit 1. Juli 2018 bewegt das innovative Mobilitätsangebot MOBIL Südwest die Bevölkerung in den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg sowie in der Gemeinde Murfeld in der Südoststeiermark.

Nähere Informationen finden Sie hier.



Heizkostenzuschuss 2018/2019

17. September 2018 - 21. Dezember 2018

Das Land Steiermark gewährt auch heuer einen einmaligen Heizkostenzuschuss für einkommensschwache Haushalte.

Der Zuschuss beträgt € 120,– für alle Heizungsarten.

Rechtsgrundlage sind die Richtlinien für den Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark.

Voraussetzungen:

Hauptwohnsitz seit 01. September 2018 in der Steiermark

  • Das anrechenbare monatliche Haushaltseinkommen (auch Sonderzahlungen werden mitgerechnet) darf nicht überschritten Dieses beträgt für:
    • Ein-Personen Haushalte € 1.238,–
    • Ehepaare oder Haushaltsgemeinschaften € 1.856,–
    • für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind  €   371,–

Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind!

Frist:

Der Antrag auf Heizkostenzuschuss kann vom 17. September bis zum 21. Dezember 2018 im Gemeindeamt Murfeld

Erforderliche Unterlagen: 

  • Einkommensnachweis aller im Haushalt lebenden Personen
  • Meldebestätigung aller im Haushalt lebenden Personen
  • Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe

Zusätzliche Informationen: 

  • Pro Haushalt kann nur ein Antrag gestellt werden.
  • Ausgenommen von der Antragsberechtigung sind BewohnerInnen von Schüler-, Studenten- und sonstigen Heimen sowie von Alten- und Pflegeheimen und AsylwerberInnen.
  • Grundsätzlich keinen Anspruch auf Heizkostenzuschuss haben auch all jene Personen, die einen Anspruch auf die „Wohnunterstützung“ haben (Hauptmietvertrag).

Als Einkommen gelten insbesondere nicht:

Pflegegeld, erhöhte Familienbeihilfe, Ruhegeld für Pflegeeltern, Pflegeelterngeld,
Einkommen von Personen, die aufgrund der Richtlinien der 24-Stunden-Betreuung des Bundes hauptwohnsitzlich gemeldet sind, Allfällige von der Gemeinde gewährte Heizkostenzuschüsse


Gemeindezeitung - Murfelder Gemeinde Nachrichten